E-Book: Schreiben! hoch 3

Schreiben! Hoch 3
Schreiben! Hoch 3 Ein Sammelband der beliebten E-Book-Serie von Stephan Waldscheidt.

Titel: Schreiben! hoch 3

Autor: Stephan Waldscheidt

Verlag: Amazon Media S.á.r.l.
Seitenanzahl: 689
Preis: 9,99 Euro (kindle E-Book)
Web: www.schriftzeit.de

Das Buch ist ein Sammelwerk folgender Einzeltitel:

„Bessere! Romane! Schreiben!“ (Auch als Einzelband, E-Book: Preis 4,99 Euro, Taschenbuch (Teil 1 & 2 in einem Band): Preis 15,99 Euro)
„Erzählkunstwerk Roman — Bessere! Romane! Schreiben! 2“ (Auch als Einzelband, E-Book, Preis 3,99 Euro, Taschenbuch (Teil 1 & 2 in einem Band): Preis 15,99 Euro)
„Schneller Bestseller –Bessere! Romane! Schreiben! 3“ (Auch als Einzelband, E-Book, Preis 3,99 Euro, Taschenbuch: Preis: 12,99 Euro)

Klappentext:

Das Buch verrät Ihnen die Tricks erfolgreicher Autorinnen und Autoren und erklärt, wie Sie diese auch in Ihrem Roman einsetzen. »Schreiben! Hoch 3« vereint mehr als einhundert Artikel aus dem viel gelesenen Blog schriftzeit.de. Alle wurden überarbeitet, noch praxisorientierter gemacht und zum Teil deutlich erweitert.

"Dieses Buch hat meinen Roman gerettet!"
(Isabell Schmitt-Egner)

Das Buch ist keine A-Z-Anleitung zum Schreiben von Romanen. Vielmehr erläutert und vertieft der Autor anhand von Beispielen aus bei großen Verlagen erschienenen Romanen Aufgaben und Schwierigkeiten, die jedem Autor früher oder später begegnen. Er zeigt Ihnen Techniken, wie Sie diese Herausforderungen lösen und Ihre Romane noch lesenswerter, noch packender machen.

Eines der besten Bücher über das Schreiben. Authentisch. Humorvoll. Mitreißend.
(Ein Amazon Kunde)

Für Roman-Einsteiger ebenso ideal wie zur Vertiefung der Ratgeber-Klassiker von Sol Stein, "Über das Schreiben", und James N. Frey, "Wie man einen verdammt guten Roman schreibt".

Bonus: Mit 50 Schneller-Bestseller-Tricks

»Stephan Waldscheidt hat einen Ratgeber geschrieben, wie er sein soll: Witzig, provozierend, unterhaltend, die Inhalte exakt und ohne Umschweife auf den Punkt gebracht und mit vielen Beispielen anschaulich belegt.«
(Aus der Laudatio -- Gewinner des ersten Indie-Autor-Preises der Leipziger Buchmesse & neobooks)

Meine Meinung:

Genau wie das Blog www.schriftzeit.de von Stephan Waldscheidt sind die Bücher von ihm eine nie versiegende Quelle der Hilfe und Anregung zum kreativen Schreiben. Einziger Wermutstropfen für mich ist das E-Book-Format, welches ich persönlich für Schreibratgeber nicht praktisch finde. Die Titel gibt es aber auch als Print-Version für deutlich mehr Geld zu kaufen, was ich aber in Anbetracht der Qualität des Inhalts in Erwägung ziehen würde. Wer kein Kindle-Gerät von Amazon hat, kann trotzdem in den Genuss dieser E-Books kommen, da es für praktisch jedes Gerät mit Display eine kostenlose Kindle-App bei Amazon zu laden gibt.
Fazit: KAUFEN!