Sie sind hier: Startseite

Ausblick für 2017

18. Juni 2017
Das erste Halbjahr 2017 habe ich mit der Überarbeitung des Thrillers "Totenruh" verbracht. Viele Szenen wurden gestrichen, einige neue hinzugefügt. Das Camp NaNoWriMo hat dabei sehr geholfen. Im Juli geht das Camp in die zweite Runde 2017, da wird der Text weiter verfeinert. Ziel ist eine baldige Buchveröffentlichung der spannenden Serienmörderjagd. Weitere Projekte in verschiedenen Stadien der Fertigstellung, so der klassische Kriminalroman "Holmes und Watson: Das Geheimnis von Thursday Island", der Fantasyroman-Zyklus "Die Morgenstern-Chroniken" sowie die Hänsel und Gretel-Adaption "Die Besenreiterin" müssen warten, bis der Krimi fertig ist. Mehr Details zum aktuellen Projekt gibt es ab August hier.

Die Leseproben sind in der Rubrik Lesestoff untergebracht. Es sind acht Leseproben, ein Gedicht und sieben Kurzgeschichten. Neue werden demnächst folgen.

Meine Übersetzung der "Schneeflocken-Technik" von Randall Scott Ingermanson findet man in der Rubrik Über das Schreiben. Ich habe für diese Übersetzung die persönliche Erlaubnis von Mr. Ingermanson. Demnächst werde ich die Übersetzung des interessanten "Advanced Fiction-Writing E-Zine" vom "Snowflake-Guy" in Angriff nehmen, in welcher Form genau, weiß ich noch nicht. Ebenfalls in der Rubrik Über das Schreiben finden sich auch Software-Perlen für Autoren und Autorinnen.

In der Rubrik Mitgliedschaften stelle ich (literarische) Organisationen vor, deren Mitglied ich bin.

Ich erstelle diese Seiten komplett in Eigenregie, es könnten sich daher kleinere Fehler eingeschlichen haben. Sollte dir ein solcher auffallen, freue ich mich auf eine E-mail von dir!

Jede Geschichte eine neue Welt

Derzeit entstehen in meiner "Textwerkstatt" vier Welten:

"Totenruh" ist ein moderner Thriller der härteren Gangart.

"Holmes und Watson: Das Geheimnis von Thursday Island" ist ein klassischer Kriminalroman, der in eine düstere, viktorianische Welt einläd.

"Die Morgenstern-Chroniken" bieten ein Crossover aus Fantasy, Horror und Science-Fiction. Der Erste Band der neunteiligen Reihe trägt den Titel "Sphärenspringer".

"Die Besenreiterin" ist ein Märchen/Historical/Horror-Crossover.

"Zwei Steine" im Buch "Trümmerseele" erschienen

Trümmerseele
Trümmerseele Das Buch mit meinem Gedicht "Zwei Steine" bekommt Ihr zum Preis von 12.98 EUR im Buchhandel oder in allen bekannten Online-Buchläden: ISBN 978 373 921 053 7

24. Dezember 2015 (aktualisiert am 20. Januar 2017).
Mein Gedicht "Zwei Steine" ist am 23. Dezember 2015 in der Anthologie "Trümmerseele" erschienen. Die Herausgeber Stephanie Mattner und Michael Pilath von SternenBlick haben mit Ihrer Ausschreibung zu dem Gedichtband 400 Dichter dazu bewegt, ein Gedicht zugunsten der Flüchtlingshilfe einzureichen. 136 davon haben es in das Buch geschafft, darunter meine "Zwei Steine". Der prominenteste Dichter in diesem Buch dürfte Konstantin Wecker sein, der sich ebenfalls mit einem Beitrag an dem Projekt "#dichterfuerfluechtlinge beteiligt hat. Das Taschenbuch, welches von Peter Starcke eindrucksvoll illustriert wurde, ist im Buch- und Onlinehandel unter der ISBN 978 373 921 053 7 zum Preis von EUR 12,98 erhältlich, wobei drei Euro je Buch der Flüchtlingshilfe zugute kommen. Seit dem 07. Januar 2016 ist auch die Kindle-Ausgabe zum Preis von EUR 4,99 erschienen, von denen EUR 2,50 in die Flüchtlingshilfe gehen. Seit Januar 2017 gibt es nun auch das Hörbuch zum Preis von EUR 12,99. Infos dazu gibt es auf SternenBlick.

Zwei Steine können Sie hier kostenlos lesen.

Diese Internetseite wurde zuletzt am Sonntag, 18. Juni 2017 um 19:08 Uhr aktualisiert.