Buch: Drei Seiten für ein Exposé

Drei Seiten
Drei Seiten müssen reichen, einen ganzen Roman zu beschreiben

Titel: Drei Seiten für ein Exposé

Autor:
Hans Peter Roentgen

Verlag: Sieben Verlag, Sinja Hölzer, Groß Umstadt
ISBN: 978-3-940235-90-9
Seitenanzahl: 200
Preis: 12,90 Euro (E-Book: 8,99 Euro)
Web: www.sieben-verlag.de, www.hanspeterroentgen.de

Klappentext:

Exposés sind das Fegefeuer der Autoren. Leichter quetscht man einen Elefanten durch ein Nadelöhr, als dass man einen 400-Seiten Roman auf drei Seiten Exposé eindampft.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Exposé schreiben, es verbessern und für Ihren Roman nutzen, um Schwachstellen Ihrer Geschichte aufzuspüren. Was ein Kurzexposé und ein Pitch ist und was Sie an Verlage und Literaturagenten schicken müssen.

- 15 Beispielexposés und wie man sie verbessert
- 6 Erfolgreiche Exposés, die zu einem Verlagsvertrag führten, darunter eins von Titus Müller
- Sieben namhafte Literaturagenten verraten im Interview, was ihnen wichtig ist.

Meine Meinung:

Das Exposé - der Anstgegner der Autoren. Hans Peter Röntgen nimmt einem diese Angst wieder und zeigt gut strukturiert auf, wie man das exposé erstellt und anhand dieses Dokuments sogar den Roman noch verbessern kann.
Ein Muss für jeden, der Bücher mit Geschichten füllt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren