Snowflake Pro 1.1.1

So gelingt dein Entwurfs-Dokument spielend leicht!

Aktuelle Version: 1.1.1
Hersteller: Randall "Randy" Scott Ingermanson
Stand: Februar 2017

Auf diesen Seiten habe ich dir ja bereits "meine" Methode zum Planen eines Romans mithilfe eines "Entwurfsdokuments" ausführlich vorgestellt. Noch einfacher geht es mit einer Software, die der Erfinder der Methode selbst programmiert hat. Snowflake Pro 1.1.1.

Mit diesem Programm hast du einen digitalen (ausschließlich englischen) Leitfaden an der Hand, den du einfach nur auszufüllen brauchst. Die Funktionsweise des Programms entspricht dem hier ausführlich vorgestellten Konzept.

Snowflake Pro 1.1.1
Snowflake Pro 1.1.1 Im Bild der siebte Schritt der Schneeflocken-Technik anhand des Beispielprojektes "Pride and Prejudice" (Stolz und Vorurteil)

Wozu ist diese Software gut?

Das intuitiv zu bedienende Programm stellt dir, wenn du einfach alle Felder sogfältig ausgefüllt hast (Plane mindestens 100 Stunden intensive Arbeit ein!), einen fertigen Entwurf zum Ausdrucken zur Verfügung, welchen du zum Schreiben deines Romans benutzen und an potentielle Verleger schicken kannst.

Eine lohnende Investition in Höhe von ca. 50 Dollar (achte auf das Rabattangebot, sonst kostet die Software 100 Dollar!), die dir das Schreiben und das Marketing deines Romans immens erleichtert.

Der Herausgeber des Programms, Randall "Randy" Scott Ingermanson, sagt folgendes über sein Programm:
(Übersetzung von mir mit freundlicher Zustimmung des Autors)

Im Laufe der Jahre habe ich die Schneeflocken-Technik hunderten von Autoren auf Konferenzen beigebracht. Ich habe auch den Artikel zu dieser Technik seit einer geraumen Zeit auf meiner Website stehen, und die Seite wurde bisher über 2,4 Millionen mal gelesen. Ich habe von vielen, vielen Autoren Feedback erhalten . Einige Leute lieben die Schneeflocke; Einige nicht. Meine Haltung ist, dass, wenn es für dich funktioniert, dann verwende es. Wenn nur Teile davon für dich funktionieren, dann verwende nur jene Teile. Ich schreibe meine eigenen Romane mit der Schneeflocken-Technik. Aber vertue dich nicht - es ist ein hartes Stück Arbeit. Für eine lange Zeit habe ich es auf die harte Art und Weise getan, mit Microsoft Word, um den Text zu schreiben und Microsoft Excel, um die Liste der Szenen zu verwalten. Leider kennt keines dieser Werkzeuge die Struktur der Belletristik. Schließlich erkannte ich, dass es viel einfacher wäre, mit der Schneeflocken-Technik zu arbeiten, wenn die Werkzeuge dafür speziell für belletristisches Schreiben entwickelt würden.

Also beschloss ich eines Tages, diese Software zu erstellen. Ich wollte etwas, das jeden Schritt automatisieren würde. Das Ergebnis war ein kommerzielles Softwarepaket, das ich Snowflake Pro nenne. Es macht mein eigenes "Snowflaking" unglaublich viel einfacher, und jetzt macht es das gleiche für Zillionen anderer Autoren.

Snowflake Pro macht die Schneeflocken-Technik schnell, einfach und es macht Spaß. Es läuft auf Macs, Windows und Linux.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren