Trello und weitere Software

Trello ist ein Tool zur Organisation von praktisch allem. Man kann es einfach als To-Do-Liste nutzen, aber man kann auch die Struktur eines Romans damit planen. man legt ein sogenanntes Board an (eine Tafel) und platziert darauf Karten, die man stapeln kann. Die Karten füllt man mit Inhalten, und kann sie per Mausklick einfach neu anordnen. Das Bild unten zeigt ein eher schlichtes Beispiel für das Planen einer Fantasy-Story.

Trello
Trello Im Bild ein Screenshot von Imran Siddiq´s Video zu Trello von Youtube (Klick auf die Grafik führt zum Video)

Trello ist ein Online-Tool, also werden alle Inhalte, die man dort einträgt, online gespeichert. Darüber sollte man sich in Klaren sein. Die Firma Fog Creek Software mit Sitz in New York stellt das Tool kostenlos zur Verfügung. Für Extrafunktionen kann man auch bezahlen, die kostenlose Variante reicht aber aus.

Die ehrenvoll Erwähnten

Auf diesen Seiten habe ich einige Programme vorgestellt, die ich selbst zum Schreiben oder Plotten verwende. Ich bin schon mehrfach dafür kritisiert worden, dass ich Programme, die andere Autoren toll finden, nicht vorstelle. Das hat natürlichen einen guten Grund: Ich habe diese Programme entweder nicht verwendet und kann daher keine Empfehlung aussprechen, oder ich habe das Programm ausprobiert und festgestellt, dass es für mich nicht funktioniert.

Da es vermutlich tausende Programme auf dem Markt gibt, mit denen man Romane schreiben kann, beschränke ich mich hier auf eine Auswahl. Ich gebe keine Wertung ab. Probiert sie aus, wenn ihr mögt.

Ich stehe übrigens mit keinem der an der Software beteiligten Unternehmen in jedwedem wirtschaftlichen Verhältnis, sprich: Ich mache keine Werbung gegen Geld oder was auch immer. Ich empfehle die Programme, die ich gut finde und habe der Fairnis halber noch acht weitere Programme (Patchwork, Ulysses, oStorybook, SoftMaker Office 2016 Professional, Knovelty, The Novel Factory, Write Way Proffesional, Cold Turkey Writer) neutral aufgeführt.

Solltest du der Meinung sein, dass hier noch ein wichtiges Programm für Autoren fehlt, genügt eine Mail über das Kontaktformular und ich sehe es mir an (und nehme es in die Liste auf).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren